Zum Hauptinhalt springen

Swisscom Voice Assistant

Swisscom Voice Assistant

Scroll to content

Swisscom Voice Assistant

Auf dem Schweizer Telekommunikationsmarkt ist die digitale Assistenz der Swisscom ein Novum. Eine komplexe mehrsprachige Anwendung, die im TV-Box-Bereich kein zweites Mal zu finden ist. Sie versteht Schweizer Dialekte und neben Deutsch spricht sie auch Englisch, Französisch und Italienisch.

  1. Hey Swisscom, turn up the volume.
  2. Hey Swisscom, brauche ich heute einen Regenschirm in Zürich?
  3. Hey Swisscom, voglio ascoltare Rihanna su Spotify.
  4. Hey Swisscom, allume mon lampadaire dans le salon.
  5. Hey Swisscom, ufä sänder SRF 1 wägslu.

Hey Swisscom, welche Sprachen sprichst du

Bei der Umsetzung des Swisscom Voice Assistants ging es rasant zu: In nur zehn Monaten haben wir die komplexe und mehrsprachige Assistenz mit Designversionen für vier verschiedene Sprachen entwickelt und released.

Bedienen Sie Ihr TV auf dem einfachsten Weg

Swisscom-Nutzer*innen müssen lange Titel wie „Harry Potter und der Stein der Weisen“ endlich nicht mehr mühsam in die Fernbedienung tippen. Sie können den Titel ganz einfach sagen.

Unsere Linguistik- und Conversation-Design-Expert*innen haben das gemeinsam mit der Swisscom möglich gemacht. Wir haben eine komplett eigenständige digitale Assistenz gebaut, die von anderen Plattformen unabhängig ist. Das hat uns die Freiheit gegeben, der Assistenz eine eigenständige Persönlichkeit zu verleihen, die voll und ganz hinter der Marke steht.

Hey Swisscom, zeig mal, was du kannst

Ein paar Highlights aus dem Projekt

Voice Development und Voice Design

Unsere VUI Designer*innen, Voice Developer*innen und Linguist*innen arbeiten eng mit Swisscom- Expert*innen aus den Bereichen Knowledge Engineering, Voice Backend und Client Development zusammen.

Dabei begleiten wir das Voice Development auf allen Ebenen: Wir verhalfen der ersten Schweizer ASR (Automatic Speech Recognition) dazu, mehrsprachige Eingaben und Schweizer Dialekte zu verstehen.

Gemeinsam haben wir für die Swisscom Box ein intuitives und inklusives Voice-Design geschaffen, das wir kontinuierlich weiterentwickeln. 

Über den gesamten Zeitraum der Zusammenarbeit haben wir gemeinsam effektive Arbeitsprozesse etabliert. Damit bewältigen wir komplexe Anforderungen an das Zusammenspiel zwischen Voice Design und Voice Development – und schaffen die perfekte Voice UX in einer multimodalen Umgebung.

Sound Design und Phonetik

Das Charisma einer Assistant Persona entsteht unter anderem durch ihre Sprechweise und durch nonverbale Signale der Kommunikation. Darum legen wir Wert auf ein aussagekräftiges Sound Design. 

Durch unsere Teamzusammensetzung bringen wir wertvolle Kenntnisse aus einzelnen Fachgebieten der Linguistik ein. Mit unserer Expertise in Phonetik trainieren wir für die Swisscom standardisierte wie auch kundenspezifische TTS-Systeme für Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch – also die Systeme, die Text in die gesprochenen Worte des Voice Assistants transformieren. So bringen wir der Assistenz eine reibungslose Aussprache bei.

Utterance Design und Prompt Design

Durch Utterance Design und Prompt Design sorgen wir dafür, dass sich die Nutzenden und die Assistenz gegenseitig verstehen – und das in vier Sprachen. Dazu arbeiten wir mit Spezialist*innen der Swisscom aus Computerlinguistik und Knowledge Engineering zusammen.

Als Plattform nutzen wir Teneo. Die Plattform bietet eine gute NLU-Komponente (Natural Language Understanding), die auf einem hybriden Ansatz basiert. Sie vereint ein linguistisches Lernmodell mit den Prinzipien des Machine Learning.

Solch hybride NLU-Systeme sind von unschätzbarem Wert. Denn es geht darum, die größte Herausforderung in Sachen Spracherkennung zu bewältigen: Die Assistenz soll verschiedene Sprachen und Dialekte verstehen.

Dabei stellen wir mit unserem Utterance Design sicher, dass das System die Äußerungen der Nutzenden richtig zuordnen kann. Beim Prompt Design achten wir darauf, dass der Markenkern der Swisscom zur Geltung kommt. Und das auf charismatische Weise in vier Sprachen.

Voice UX

Es gibt zwei Wege mit der Swisscom Assistenz zu sprechen. Einmal über ein Mikrofon, das in die Swisscom Box integriert ist. So ist es möglich auch aus der Distanz Wünsche zu äußern. Es braucht einfach nur ein „Hey Swisscom“, um die Box aufzuwecken. Daneben gibt es auf der Fernbedienung der Swisscom Box eine Push-To-Talk-Taste samt Mikrofon.

Der Fernseher ist das zentrale Grafik-Interface im Zuhause vieler Menschen. Wir knüpfen mit einer Premium Voice Experience an und sorgen für ein umfassendes multimodales TV-Set-up.

Voice Monitoring & Analytics

Zusammen mit Datenanalyst*innen messen wir anonymisiert das Verhalten der User*innen sowie die Performance des Systems. Anhand von spezifischen KPIs, Abbruch- und Erfolgsquoten identifizieren wir Optimierungspotenziale. Mithilfe der Datenanalyse passen wir unser Design an und entwickeln den Voice Assistant stetig weiter.

Eine Kombination aus quantitativen Messungen und qualitativen Methoden – zum Beispiel Interviews mit Nutzenden – liefert uns wertvolle Daten. So kommt das wichtigste Feedback zur Optimierung immer von den Swisscom-User*innen selbst.

Nur durch ständiges Hinterfragen unserer Designhypothesen können wir das System fortlaufend an die Bedürfnisse der Nutzenden anpassen. Damit gewährleisten wir eine gute User Experience – und tragen unseren Teil zum Geschäftswert bei.

Die geheime Zutat für ein erfolgreiches Voice-Projekt

„Ich habe mit der VUI.agency in den letzten Jahren in meiner Rolle als Product Manager Voice intensiv zusammengearbeitet und nur gute Erfahrungen gemacht. Das Team ist smart, innovativ, agil und verlässlich. 

Mit ihrer Tatkraft haben sie unsere Ziele konsequent erreicht und oft übertroffen. VUI ist Hauptakteur bei der Entwicklung von Voice Designs, multimodaler User Experience und Dialogen für unseren Swisscom Voice Assistant. 

Während der gesamten Zusammenarbeit mit der Swisscom hat die VUI.agency nicht nur die Fähigkeit bewiesen mit Stresssituationen umzugehen, vielmehr haben sie hierbei auch hervorragende Leistungen erbracht. Als sie während des Projekts 2019 über eine verkürzte Frist informiert wurden, haben sie die anstehenden Voice-Design-Themen trotz des Zeitdrucks souverän gemeistert. Und in den letzten Monaten haben ihre effizienten Arbeitsprozesse und ihr Know-how das Gesamtergebnis unseres Voice-Produkts deutlich verbessert. Sie arbeiten hart und nehmen sich die nötige Zeit, um Qualität bis ins einzelne Detail sicherzustellen. Wir sind dankbar, sie in unserem Team zu haben.“

Kategorien_Logos_2021_30092021_Conversational-g_bearb

Best of Swiss Apps 2021

Swisscom Voice Assistant gewinnt Gold bei Best of Swiss Apps 2021 in der Kategorie Conversational UI.

Mehr entdecken
1.5million_factbox_pfade

Swisscom TV-Kund*innen nutzen die digitale Assistenz.

Swiss-on-location

Schweizer Office in Zürich

Service vor Ort: Mit unserer Niederlassung in Zürich sind wir für unsere aktuellen und zukünftigen Kund*innen in der Schweiz schnell zur Stelle.

Von Funktion zu Person: Persona-Design

  • #VUI Design
Mehr lesen