Zum Hauptinhalt springen

Assistant Persona Design

Assistant Persona Design

Scroll to content

Voice Persona Design

und Assistant Persona Design

Für jedes Conversational-AI-Projekt entscheidend: User Persona Design und Assistant Persona Design

Jedes Conversational Interface braucht eine charismatische Assistant Persona. Also eine Persönlichkeit, die Ihre Marke repräsentiert.

Einfache Branding Guidelines halten meist den Monolog einer Marke fest. Dagegen bietet ein Conversational Branding Ihnen die Möglichkeit in einen Dialog mit Ihren Kund*innen zu treten.

Daten und KI in der Voice-Branche – Ein Interview mit Dr. Laura Dreessen

  • #Voice Branding
  • #VUI Design
Mehr lesen

Für jedes Conversational-AI-Projekt entscheidend:

Voice User Persona Design

Beim Definieren von User Personas stehen die Nutzer*innen einer Voice-Anwendung im Fokus. Wer wird mit der digitalen Assistenz interagieren? Wir erstellen klar abgesteckte User-Profile.

Die User Personas spiegeln, welche Interessen unsere Nutzer*innen haben und wie sie sprechen. Sie sind die Basis jeder guten Voice User Experience und helfen uns dabei, Features optimal auf unsere Zielgruppen zuzuschneiden.

Und sie dienen unseren Linguist*innen dazu, die Sprachanwendung mit passenden Daten für das NLU-Training zu füttern – damit die User*innen genau so verstanden werden, wie sie typischerweise sprechen.

Voice User Research, User Testings und Rapid Voice Prototyping sind unsere Methoden für das User Persona Design.

Assistant Persona Design

Beim Assistant Persona Design kreieren wir die Persönlichkeit, die sich hinter dem Conversational Interface verbirgt.

Auf dem Markt wird dieser Schritt im Designprozess häufig vernachlässigt. Dabei ist er für ein konsistentes Verhalten einer digitalen Assistenz von Bedeutung. 

Für eine nachhaltige Conversational-AI-Strategie braucht es eine Assistant Persona als verlässliches Gegenüber der Voice User Personas. Nur so entsteht eine gute Basis für ein langlebiges Design.

Was macht ein gutes Gespräch aus

Wie müsste eine digitale Assistenz sein, die Ihr Unternehmens repräsentiert?

Wahrscheinlich wünschen Sie sich eine Persönlichkeit, die sachkundig, einfühlsam und höflich auftritt. Eine digitale Assistenz, die je nach Situation angemessen reagiert – und weiß, wann sie reden und wann lieber zuhören sollte.

Sie möchten für Ihre Kund*innen nahbar sein? Ein Conversational Interface ermöglicht Ihnen genau das. Wir bei VUI.agency kennen uns mit guten Gesprächen aus und gestalten einen Voice Assistant mit Charisma für Sie.

VUI.agency – Assistant Persona Design – Two women sittin gon stairs looking into a laptop and smiling –  Experience Voice Design

Ob ein Gegenüber charismatisch wirkt, beurteilen wir Menschen aufgrund unserer individuellen Erfahrungen.

Menschen, die wir als charismatisch einstufen, bringen bereits eine ihnen eigene Haltung und Ausstrahlung mit. Einer Maschine muss dagegen erst einmal beigebracht werden, wie sie zu sein hat. Ihre Sprache und ihr Verhalten müssen definiert werden. Wie auch die Konturen und Kanten ihrer Persönlichkeit.

Und, Interesse geweckt? Dann suchen Sie doch das Gespräch mit uns und wir finden gemeinsam heraus, was Ihre Erwartungen an eine charismatische AI sind.

Warum eine Assistant Persona mit Charisma designen

Es hat sich gezeigt, dass Nutzer*innen, einem Voice Interface immer auch Eigenschaften und Charakterzüge zuschreiben. Ein Voice Assistant wird nicht von Natur aus als charismatisch, sensibel oder klug wahrgenommen. Wird beim Design die Assistant Persona außer Acht gelassen, überlassen wir allein den Nutzenden, wen sie sich als Gegenüber vorstellen.

Eine gut durchdachte Assistant Persona hingegen verhilft Unternehmen, das Conversational Branding in die eigene Hand zu nehmen. Auf diese Weise wirken Sie missverständlicher Kommunikation entgegen und schaffen ein Voice Interface, das Ihre Unternehmenswerte kompetent repräsentiert.

Wie würde beispielsweise Ihr Interface auf eine Frage wie „Do Black lives matter?“ reagieren? Keine Antwort ist automatisch auch eine Antwort.
Dr. Laura Dreessen / Senior Voice User Interface Architect & Consultant bei VUI.agency

Wie berücksichtigt ein Voice Assistent den Kontext eines Gesprächs? Wie leitet er Nutzer*innen geschickt über die verschiedenen Kommunikationskanäle eines Unternehmens? Wie sieht es mit dem Grad an Höflichkeit aus? Wie proaktiv soll die digitale Assistenz sein? Diesen Fragen schenken wir beim Design der Assistant Persona Beachtung.

Unserer Erfahrung nach ist das Design einer Assistant Persona ein Muss. Egal ob für Alexa Skills, Google Actions oder für eine komplett maßgeschneiderte Assistenz. Ob für Voice-Apps, IVR-Systeme oder Chatbots. Wir in der VUI.agency stehen hinter unserer Vision, eine Charismatic AI zu schaffen. So kommen wir mit Menschen auf intuitivem Weg in ein Gespräch auf Augenhöhe.

Und wir sind neugierig: Was ist eine Charismatic AI für Sie?

Conversational Branding

Conversational AI verändert die bisherige Sichtweise auf Branding

Es gibt viele Ansätze im Bereich Markenstrategie, um eine spezifische Wirkung bei Kund*innen zu erzeugen. Das Zeitalter der Conversational AI hat dabei einen Paradigmenwechsel eingeleitet. Es geht nicht mehr nur um den Monolog einer Marke, sondern um den Dialog.

Ein Conversational Interface ermöglicht Ihren Kund*innen eine direkte Interaktion mit Ihrer Marke. Sie senden nicht einfach eine Markenbotschaft, sondern treten in ein Gespräch.

Aus diesem Grund ist eine gute Conversational AI Strategie ein so wichtiger Teil des Brandings. Unser Design-Ansatz bei VUI.agency folgt der Idee, Nutzer*innen einen charismatischen Voice Assistant an die Seite zu stellen – also mehr als einfach nur Technologie.

VUI.agency – Assistant persona design – infographic design components

Erfolgreiches Conversational Branding

Erfolgreich ist Ihr Conversational Branding, wenn Ihre Assistant Persona die Werte Ihrer Marke verkörpert. Ein konsistenter und charismatischer Auftritt Ihrer Assistenz lässt Ihre Kund*innen gerne wiederkommen.

Der Auftritt muss dabei über alle Kommunikationskanäle, Geräte und Sprachen hinweg einheitlich sein. Es verhält sich im Grunde wie mit einem menschlichen Gegenüber. Auch hier kann sich der Kontext des Gesprächs verändern. Die Persönlichkeit des Menschen bleibt dabei aber bestehen.

Persona Design ist strategisch relevant

Große und bekannte Unternehmen leben mit Alexa, Siri oder dem Google Assistant bereits ihren Auftritt mit einer klar definierten Assistant Persona. Sie haben den Weg dafür geebnet, dass Voice Assistants als Repräsentant*innen einer Marke wahrgenommen werden.

In der VUI.agency setzen wir auf unsere Expertise in UX Design und Linguistik, um eine Charismatic AI zu formen. Wir haben beispielsweise für unsere Agentur unsere eigene interne „VUI-Persona“ entworfen, die uns als Anker dient. Einmal festgehalten, hilft sie uns bei herausfordernden Entscheidungsprozessen.

Jetzt aber zu Ihnen. Wie spricht und verhält sich Ihre Marke?

Wie wir charismatische Assistant Personas entwerfen

Damit eine Assistenz charismatisch wird, müssen verschiedene Disziplinen zusammenarbeiten.

Das Design allein wird es nicht schaffen, vielmehr müssen weitere Stakeholder einbezogen werden. Zunächst sind es Ihre Kund*innen, also die Nutzenden des Interface. Sie beurteilen, wie ansprechend sie die Persona finden. Weiter braucht es Branding Expertise, um das Verhalten und die Sprache der Assistenz mit den Markenwerten des Unternehmens anzureichern.

Linguist*innen übersetzen den Charakter der Assistant Persona in geschriebene und gesprochene Sprache – und sorgen für das Charisma im Gesprächsflow. VUI Designer*innen geben ihre Einschätzung zu verschiedenen Use Cases ab, entwerfen Flows für eine lebendige Kommunikation und beugen nebenbei noch möglichen Hürden der Mensch-Maschine-Interaktion vor.

Sound UX und Interaction Design

Dann kommen die Sound-Expert*innen ins Spiel. Sie gestalten die nonverbale Kommunikation des Systems aus. Und Interaction Designer*innen legen den Fokus abschließend noch einmal auf eine ganzheitliche charismatische Experience für alle Sinne.

VUI.agency – Asistant persona design – designing charismatic assistant personas – post-its on a wall with finger pointing on them

Multimodalität

Sollte das Interface multimodal sein, will ein Zusammenspiel zwischen auditiven, visuellen und haptischen Elementen durchdacht sein. Wann macht man Nutzer*innen auf der Tonspur auf etwas aufmerksam und wann lieber visuell über ein Display? Vielleicht auch beides parallel – oder gar auf eine ganz andere Weise?

Abschließend lässt sich sagen: Die gesamte Designkette ist entscheidet für eine gute Assistant Persona. Hinter dem Charisma einer Assistenz steckt die gebündelte Expertise eines interdisziplinären Teams.

Warum Multimodalität und Multidevice die großen Trends im Jahr 2021 sind

  • #Voice UX
Mehr lesen